Alle Artikel in der Kategorie “Rezepte

nussecke1

Nuss-Karamellkonfekt

E rythrit und Stevia… im Lowcarb-Bereich für mich die probatesten Süßungsmittel, da sie auf natürlichen Lebensmitteln basieren den Blutzucker nicht beeinflussen in normalen Mengen konsumiert die Verdauung nicht beeinflussen (wie z.B. Xylitol o. Fruchtzucker, die Blähungen u. Durchfall verursachen können) V. a. Erythrit hat einige Vorteile. Es ist normalem Zucker sehr […]

kokos3

Rosa Kokosbaisers

E s ist 1. Advent und somit höchste Zeit, die weihnachtliche Keks-Saison einzuläuten. Die klassischen Kokosbaisers hier mal abgewandelt zu appetitlich pinkfarbenen Baiserbällen mit beerigen Fruchtnoten. In der Lowcarb-Variante sind diese Plätzchen ein gesunder Genuß ohne Reue mit Superfoods wie Kokosnuss, Waldbeeren und dunkler Schokolade, ergänzt durch hochwertige Ei- und Milch-Proteine. Die Baisers werden bei […]

rosenkohl3

Rosenkohl-Crumble

C rumble ist ein traditionelles süßes Dessert aus dem englischen und angloamerikanischen Raum: Ein mit knusprigen Streuseln überbackener Obstauflauf. Man kann Crumble aber auch wunderbar zu einer gemüsig-deftigen Hauptspeisenbeilage abwandeln. Rosenkohl und Walnüsse haben gerade Saison und passen geschmacklich super zusammen, ergänzt durch kräftigen Parmesan und […]

butternut2

Kürbis-Kokos-Orangenmarmelade

E in zur Saison passender und mal ganz anderer, appetitlich knalloranger Aufstrich. Zartsüß-cremiger Butternut trifft auf fruchtige Zitrusnoten, Kokos und Vanille… das alles ergänzt sich geschmacklich wunderbar. Lecker auf Brot, Knäcke oder als Eierkuchenfüllung. – – Zutaten für ca. 3 kleine Gläser Marmelade • 1 Bio-Orange • 2 kleine Bio-Zitronen • 300g Butternutkürbis, entkernt und geschält • […]

dampf-a

Dampf-Topfenknödel mit Himbeerfüllung

L etztens in einem Restaurant mit österreichischer Küche… Alles schmeckte ganz wunderbar. Außer dem traditionellen Mehlspeisen-Nachtisch. Ich war neugierig und naschte etwas vom Highcarb-Dessert meines Nachbarn: Marillen-Topfenknödel. Doch die Enttäuschung hinsichtlich Geschmack & Konsistenz war groß. Klebrig-mehlig-pappig. Nun bin ich keine ausgewiesene Mehlspeisen- oder Knödelfachfrau aber meine Erwartung an […]

p2

Lauwarmer herbstlicher Kräutersalat

N ach dem Motto ,Lass die Nahrung deine Medizin sein…‘ gabs gestern bei uns einen Kräutersalat mit reichlich Petersilie, denn die ist super zur sanften Durchspülungstherapie der ausleitenden Organe (da mich beim momentan nasskalten Wetter eine blöde Blasenentzündung plagte). Aber Gesundheit hin oder her – dieser Salat schmeckt so oder so :) Eine typische Salatbeilage ist […]

brusch-neu

Butternut-Bruschetta

G erade richtig zum Ende der Tomaten- und zum Beginn der Kürbis-Saison – eine ungewöhnliche aber leckere und einfache Bruschetta-Variante für alle Lowcarber, die Bruschetta lieben aber gerade kein kohlenhydratarmes Brot zur Hand oder keine Lust zum Brotbacken haben:  Kürbis-Bruschetta. – Von allen Kürbisarten eignet sich Butternut am besten dafür: Nicht […]

avocado1

Cremiges Avocado-Eis

M eist werden sie salzig zubereitet, doch Avocados schmecken in süßen Zubereitungen genauso gut. Dieses Avocado-Eis wird auch ohne Eismaschine wunderbar cremig und ist im Handumdrehen zubereitet. Beides erreicht man durch simples Pürieren der zuvor eingefrorenen Avocadostücke. Das Rezept basiert auf einer einfachen und vielseitig variierbaren Eis-Formel: Tiefgekühlte kleine Fruchtstücke + Süßungsmittel + Flüssigkeit (Sahne / Joghurt / Ei […]

kimchi1

Sauregurkenzeit. Oi Kimchi & mehr

N och vor ein paar Jahren war Kimchi hierzulande kaum jemandem bekannt. Doch gerade die koreanische Küche ist in Berlin sehr populär geworden (zu Recht!) und somit auch Kimchi. Im Prinzip handelt es sich um eine Art scharf gewürztes Sauerkraut, also milchsauer vergorenes Gemüse, das typischerweise als rohe Salatbeilage […]

applerose

Apfelrosen-Muffins mit Mandeln & weißer Schokolade

H übsch anzusehen, lecker und auch für Grobmotoriker machbar, ich schwöre :) Apfelrosen-Muffins werden üblicherweise mit Blätterteig hergestellt. Mit diesem festen vorgefertigten Highcarb-Teig lassen sie sich sehr bequem aufrollen. Die dekorative Apfelrosette kann man aber auch mit einem flüssigeren Lowcarb-Teig bewerkstelligen; hier mit einem Rührteig auf der Basis von […]

birne3

Birnen-Carpaccio mit Steviablatt-Pistazien-Pesto

E rfrischend-fruchtig-sommerlich. Wichtiger Bestandteil dieses Rezepts sind die grünen, frischen Steviablätter. Sie geben dem Dessert die natürlich-gesunde Süße, ganz ohne zusätzliche Kohlenhydrate und verarbeitete Zusätze. Ihr Geschmack ist frischer als der des weißen Steviaextraktpulvers und kaum bitter. Stevia-Pflanzentöpfe sind mittlerweile gut erhältlich, z.B. in besser sortierten Supermärkten, Gartenabteilungen von Baumärkten und auf Wochenmärkten. […]

eispresso

Kalter Kaffee

K alte Erfrischungsgetränke, ob zuhause oder unterwegs… gerade im Sommer allzeit zur Hand und eigentlich nicht weiter der Rede wert. Wenn man herkömmlichen Zucker meidet, wird es allerdings etwas schwieriger. Wer will schon die ganze Zeit Wasser trinken… oder den kleinen Chemiebaukasten Cola light. Letzten Sommer hatte […]

kirsch4

Schokopizza Schwarzwälder Kirsch

N och ist Kirschsaison. Das sollte man unbedingt ausnutzen :) Dazu eine etwas andere Version des kulinarischen Kombinationsklassikers Schoko-Kirsch-Sahne, allgemein bekannt und beliebt unter der Bezeichnung Schwarzwälder Kirsch. Diese Schokopizza ist ein überraschendes und leckeres Dessert, auch toll für Gäste: Mit einem dünn-knusprigen Schokoladenboden, cremigem Sahnetopping, knackigem Mandelkrokant und süß-saftigen Kirschen. Zutaten für […]

sommerrolle2

Lowcarb-Sommerrollen mit Tofublättern

I m vorhergehenden Rezept hatte ich sie bereits vorgestellt: Yuba bzw. Tofublätter (*klick*). Auf deren Grundlage nun ein schnelles Gericht mit proteinreichen Lowcarb-Sommerrollen. Statt dem sonst üblichen kohlenhydrathaltigeren Reispapier eignet sich Yuba wunderbar dafür. Gerade an heißen Tagen sind Sommerrollen das ideale Futter – und auch eine abwechslungsreiche Stullen-Alternative. Zutaten für 8 Sommerrollen • 4 getrocknete Tofublätter (je ca. 20 […]

yuba5

Nudeln, Wan Tan & Maultaschen mit Yuba

Y uba oder auch getrocknete Tofuhaut: Letztens im Asiashop entdeckt und nun öfters damit experimentiert… eine schöne Erweiterung kohlenhydratarmer Pasta-Alternativen auf Basis einfacher, natürlicher Zutaten (neben Gemüsenudeln aus dem Spiralschneider und den japanischen glasnudelartigen Shiratakinudeln). Man erhält sie in gut sortierten Asiashops und online sowieso. Auf der Packung steht […]