eispresso

Kalter Kaffee

Rezepte, Süßes

K

alte Erfrischungsgetränke, ob zuhause oder unterwegs… gerade im Sommer allzeit zur Hand und eigentlich nicht weiter der Rede wert. Wenn man herkömmlichen Zucker meidet, wird es allerdings etwas schwieriger. Wer will schon die ganze Zeit Wasser trinken… oder den kleinen Chemiebaukasten Cola light. Letzten Sommer hatte ich das Softdrink-Thema bereits mit den Lowcarb-Limonaden-Icecubes. Diesen Sommer mal was zum Thema Kalter Kaffee, wieder mit Eiswürfeln – denn die sind wunderbar in größeren Mengen vorzubereiten, lange haltbar und bei Bedarf ratzfatz zur Hand. Zum Beispiel in Form fluffig-sahniger Vanille-Icecubes für Eiskaffee und ganz einfacher Kaffee-Eiswürfel für erfrischende Kaffeemilch.

Eiskaffee Lowcarb, pro Person

• 1/2 Glas kalter Kaffee

• 1/ Glas kalte Milch / alternativ flüssige Kokosmilch

• 70 – 100g Schlagsahne

• 1 Msp. Steviaextrakt / oder ein anderes Süßungsmittel der Wahl

• 1 Tröpfchen Vanillextrakt

Zubereitung

Die Schlagsahne steif schlagen, mit der Vanille würzen und süßen. Dann gleichmäßig in Eiswürfelförmchen verteilen und einfrieren (mindestens 4 Stunden).

Kaffee und Milch zusammen in ein Glas geben, die Schlagsahne-Icecubes dazu und sofort genießen.

"</a

Kaffeemilch Lowcarb, pro Person

• 1/2 Glas kalter, starker Kaffee

• 1 Glas kalte Milch / alternativ cremige Kokosmilch, mit Wasser verdünnt

•1 Msp. Steviaextrakt oder 1 Tl. Erythrit / oder ein anderes Süßungsmittel der Wahl

• 1 Tröpfchen Vanilleextrakt

Zubereitung

Den Kaffee in Eiswürfelförmchen gießen und einfrieren (mindestens 4 Stunden).

Die Milch in ein Glas geben mit Vanille würzen und süßen, die Kaffee-Icecubes dazu und bald genießen.