p2

Lauwarmer herbstlicher Kräutersalat

Herbst, Rezepte, Salziges

N

ach dem Motto ,Lass die Nahrung deine Medizin sein…‘ gabs gestern bei uns einen Kräutersalat mit reichlich Petersilie, denn die ist super zur sanften Durchspülungstherapie der ausleitenden Organe (da mich beim momentan nasskalten Wetter eine blöde Blasenentzündung plagte).

Aber Gesundheit hin oder her – dieser Salat schmeckt so oder so :) Eine typische Salatbeilage ist er nicht, eher eine schnelle sättigende Hauptspeise: Mit viel Protein und gesunden Fetten aus Walnüssen, gekochten Eiern und Speck & mit einer Kombination frisch-knackiger Kräuternoten und deftig-herbstlicher Geschmacksakzente.

"</a

Rezept für 2 Personen

Salatzutaten

• 1 dicker Bund glatte Petersilie

• 1 Bund Schnittlauch

• 200g aromatisch-reife Tomaten

• 70-80g Walnüsse

• 4-6 hartgekochte Eier

• 70-80g durchwachsener Speck, kleingewürfelt

Salatsauce

• 2 Essl. frisches Walnussöl oder Olivenöl, extra vergine

• 2 Essl. dunkler Balsamico

• 1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt

• Meersalz & frischgemahlener schwarzer Pfeffer nach Gusto

Zubereitung

Kräuter und Tomaten waschen. Die Petersilie von den dicken Stielen zupfen, Schnittlauch in fingerlange Stücke schneiden. Die Tomaten vom Strunk befreien und grob würfeln. Die gekochten Eier vierteln.

Walnüsse in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden duftend und golden anrösten, dann in einer hitzefeste Schale abkühlen lassen. In der gleichen Pfanne nun den Speck auslassen und leicht anbräunen und vom Herd ziehen.

Die Salatsaucen-Zutaten in die noch heiße Pfanne zum Speck geben und alles verrühren. Die restlichen Zutaten dazu, alles locker vermischen, abschmecken und sofort servieren.

"</a

Rund um Petersilie und andere Kräuter:

Frische Petersilie eignet sich gut zur sanften Nierenanregung und Durchspülungstherapie, da sie harntreibende, nierenanregende Pflanzenstoffe beinhaltet. Das ist nicht nur hilfreich bei Blasen- und Nierenentzündungen, auch gut zur Vorbeugung von Nierensteinen, bei Gicht oder bei störenden Gewebe-Wasseransammlungen und Bluthochdruck.

Therapeutisch wirksam sind hier auch Tees und Smoothies mit Kräutern wie Löwenzahn, Brennessel und Ackerschachtelhalm.

Als Hauptspeise hat eine Portion durchschnittlich: 675Kcal / 11g Kohlenhydrate / 29g Eiweiß / 55,4g Fett