butternut2

Kürbis-Kokos-Orangenmarmelade

Herbst, Rezepte, Süßes, Winter

E

in zur Saison passender und mal ganz anderer, appetitlich knalloranger Aufstrich. Zartsüß-cremiger Butternut trifft auf fruchtige Zitrusnoten, Kokos und Vanille… das alles ergänzt sich geschmacklich wunderbar. Lecker auf Brot, Knäcke oder als Eierkuchenfüllung.

"</a

Zutaten für ca. 3 kleine Gläser Marmelade

• 1 Bio-Orange

• 2 kleine Bio-Zitronen

• 300g Butternutkürbis, entkernt und geschält

• 80-100g cremige Kokosmilch

• 150g Erythrit / alternativ ein anderes Süßungsmittel der Wahl

• 3 cm Vanilleschote

• 1 Msp. Johannisbrotkernmehl

Zubereitung

Die Zitrusfrüchte halbieren, auspressen und den Saft in einen Topf füllen. Eine der ausgepressten Orangenhälften zerkleinern und mit in den Topf geben. Den Rest der Zitrusschalen anderweitig verwenden oder entsorgen.

Die Butternutkürbis-Stücke klein schneiden und mit dem Süßungsmittel und der aufgeschlitzten Vanilleschote zur Saftmischung in den Topf geben.

Deckel drauf und aufkochen, dann bei kleiner Hitze ca. 30-40 Minuten köcheln lassen. Die Vanilleschote entfernen und die Kokosmilch zugeben. Nochmals 2 Minuten aufkochen lassen und danach vom Herd ziehen. Den Topfinhalt mit dem Johannisbrotkernmehl binden und alles gut durchpürieren. Noch heiß in Marmeladengläser füllen und diese sofort fest verschließen.

Mit einem Pürierstab f-

"</a

Tipps und Varianten:

Die Marmelade hält sich ungeöffnet einige Wochen im Kühlschrank. Geöffnet sicherheitshalber innerhalb weniger Tage verbrauchen. Daher lieber kleinere Marmeladengläser verwenden.

Etwas frischgeriebener Ingwer passt als Gewürz wunderbar. Einfach am Schluss mit in den Topf geben. Vorsichtig dosieren, sonst erschlägt der intensiv-scharfe Ingwergeschmack schnell die zarten Aromen der anderen Zutaten.

Die Marmelade passt gut zu Knäckebrot, z.b. zum Leinsamen-Körner-Knäcke aus diesem Rezept.

Wenn man den Kokosgeschmack nicht mag, kann man die Kokosmilch einfach weglassen. Die Marmelade schmeckt auch als puristisches Kürbis-Orangen-Duo sehr gut.

Ein Essl. Marmelade (10g) hat durchschnittlich 8 Kcal / 0,5g Kohlenhydrate / 0,1g Eiweiß / 0,5g Fett