nussecke1

Nuss-Karamellkonfekt

Rezepte, Süßes, Winter

E

rythrit und Stevia… im Lowcarb-Bereich für mich die probatesten Süßungsmittel, da sie

  • auf natürlichen Lebensmitteln basieren
  • den Blutzucker nicht beeinflussen
  • in normalen Mengen konsumiert die Verdauung nicht beeinflussen (wie z.B. Xylitol o. Fruchtzucker, die Blähungen u. Durchfall verursachen können)

V. a. Erythrit hat einige Vorteile. Es ist normalem Zucker sehr ähnlich und

  • es hat auch keinen störenden Beigeschmack (wie z.B. Stevia mit seiner leicht lakritzigen Bitternote)
  • es gibt Mixturen und Teigen Fülle und Substanz und eignet sich so super zum kohlenhydratarmen Backen und Kochen

Was Erythrit jedoch im Gegensatz zu Zucker nicht kann: Es lässt sich leider nicht karamellisieren :/ Aber man kann ja tricksen: Der typische Karamellgeschmack wird hier ganz natürlich mit den kräftigen Röstaromen des Malzkaffees erzeugt, in Kombination mit Butter, Sahne und Vanille. Zusammen mit den angerösteten Nüssen entsteht so ein herrlich-vollmundig-crunchiges Konfekt – sehr lecker als kleine Beigabe zum Kaffee oder zu Dessertcremes oder Eis.

"</a

Zutaten für 12 – 15 Nussecken

  • 100g Mandelblättchen oder Mandelspliiter
  • 70g Erythrit
  • 50g Schlagsahne
  • 20g Butter
  • 1 Tl. Instant-Malzkaffee
  • 1 Tropfen Vanillextrakt

Zubereitung

Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Mandelblättchen darin bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren gleichmäßig goldbraun anrösten.

Die restlichen Zutaten dazu geben und unter weiterem Rühren ca. 1-2 Minuten etwas einköcheln lassen.

Gleichmäßig ca. 3mm dick auf Backpapier verstreichen. Abgekühlt mit einem sehr scharfen Messer in Dreiecke schneiden. In einer breiten Blechdose aufbewahren und innerhalb einer Woche verbrauchen.

 

Variationen

Auch sehr lecker: Die Ecken des Nusskonfekts in flüssige Bitterschokolade tauchen und dann auf Backpapier aushärten lassen.

Das Karamell-Konfekt ist im Biss eher crunchig. Durch die Beigabe von etwas Johannisbrotkernmehl (ca. 1/2 Tl.) wird es mehr chewy, also typisch weich-zäh-karamellig.

 

Bei 15 Nussecken hat eine davon durchschnittlich 62 Kcal / 1,4 Eiweiß / 0,7g Kohlenhydrate / 5,8g Fett